Teampainting

Teampainting

13th September 2016, (0 Comments)

Teampainting als Teambuilding-Event

Teampainting als Mitarbeiter- und Teambuilding-Event bietet eine kreative Möglichkeit, gemeinsame Ziele zu visualisieren und ein künstlerisches Produkt zu erstellen. Das fertige Bild in den Firmenräumlichkeiten erinnert lange über den Event hinaus an das gemeinsame Erarbeiten des Werks.
Begleitet wird das Projekt von der Themensuche und Umsetzungsplanung über die Auswahl der passenden Materialien und Techniken bis zur künstlerischen Betreuung während des Events von Renate Gerlach und ihrem Team.
Zeitrahmen: halbtags
Teilnehmeranzahl:

  • Teams bis zu 10 Personen im Atelier der Künstlerin
  • Teams bis zu 20 Personen im Garten der Künstlerin
  • Teams bis zu 30 Personen in externen Räumlichkeiten

Örtlichkeiten:

  • Entweder im Atelier der Künstlerin oder (bei passendem Wetter) im Garten des Ateliers am Yppenplatz in 1160 Wien.
  • Vor Ort in den Büroräumlichkeiten, wenn die entsprechenden räumlichen Bedingungen vorhanden sind.

Material und Pausenverpflegung wird beigestellt.

 


Teampainting als Rahmenveranstaltung

Viele kleine, quadratische Leinwände werden zu einem großen Bild zusammengesetzt. Anfangs werden nur die Konturen des Bildes in schwarz aufgetragen und die Quadrate unsortiert auf Tische aufgeteilt. Ausgewählte Farben werden bereit gestellt, die Teilnehmer bekommen jeder eine Leinwand und dürfen die freien Bereich beliebig bemalen. Nach der Vollendung aller Bilder werden die Quadrate wieder zum ursprünglichen, jetzt bunten, Bild zusammengehängt und die Teilnehmer sehen erstmals das gesamte Werk und ihren Anteil am Gemälde.

Zeitrahmen: 2 Stunden für Teilnehmer + Vor-/Nachbereitung

Teilnehmeranzahl:

  • Teams von 12 bis X Personen, abhängig vom verfügbaren Platz.

Örtlichkeiten:

  • z.B. als Rahmenveranstaltungen von Events, Kongressen, Betriebsausflügen

Kontakt: 0676 607 78 90

Continue Reading
Atelierrundgang Q202 vom 22.4. – 24.4. 2016

Atelierrundgang Q202 vom 22.4. – 24.4. 2016

16th April 2016, (0 Comments)

Der AtelierRundgang Q202 findet heuer erstmals auch in Ottakring statt: im Atelier von Renate Gerlach!

Was früher auf den 2. und 20. Bezirk beschränkt war, hat heuer erstmals auch einen Trabanten in Ottakring. Allerdings nur einen: Renate Gerlach und ihr Atelier.

Vom 22.4. bis zum 24.4 ist nicht nur das Atelier geöffnet, es werden auch erstmals neue Werke aus dem Zyklus Michelangelo/Shakespeare zu sehen sein. Und wie es der Zufall so will, ist der 23.4. auch der 400. Todestag des großen Stückeschreibers.

Und warum Michelangeo/Shakespeare?

Dis beiden alten Meister unterschiedlicher Genres verbindet eine interessante Tatsache: Michelangelos Todestag und Shakespears Geburtstag liegen so knapp zusammen, dass eine Reinkarnation des Malers und Bildhauers in der Person des Autors schon geradezu nahe liegend erscheint. Dies wäre z.B. eine Erklärung dafür, dass Italien der Schauplatz zahlreicher Shakespeare-Stücke ist, obwohl der Meister niemals dort war. Warum kennt er sich denn dort so gut aus?

Renate Gerlach bezieht sich auf diese Möglichkeit und experimentiert erstmals mit der Verknüpfung mehrerer Disziplinen wie Bild, Text und Musik. Erstmals zu sehen und erleben im Rahmen des Q202 Galerierundgangs.

Darüber hinaus sind noch weitere Gastauftritte geplant, die im Laufe der kommenden Wochen bekannt gegeben werden.

Öffnungszeiten während des Rundgangs

  • Freitag, 22.4., 14:00 – 21:00
  • Samstag, 23.4., 14:00 – 21:00
  • Sonntag, 24.4., 14:00 – 18:00

Atelier Renate Gerlach
Yppenplatz 6
1160 Wien
0676/6077890
www.renategerlach.net

Continue Reading
Die Ausstellung im Novomatic-Forum.

Die Ausstellung im Novomatic-Forum.

10th September 2015, (0 Comments)

Ausstellung, Katalog, Eröffnungsfest

Werke aus den Zyklen AMBIGUOUS und WASSER wurden im Novomatic Forum in Wien vom 23. Oktober bis zum 30. Dezember 2015 ausgestellt.

Mit einem neuen Katalog, der erstmals die Arbeiten der letzten Jahre vollständig abbildet und ein Wegbegleiter zu Wort kommen lässt.

Und einer große Eröffnungsveranstaltung mit Freunden, Sammlern, Unterstützern und neuen Interessenten.

Der Wiener Stadtsender W24 war auch bei der Eröffnung und hat einen Beitrag gedreht.

> HIER GEHT ES ZUM VIDEO

Ausstellung, Katalog und Eröffnunsgevent wurden erfolgreich über eine Crowdfunding-Kampagne finanziert.

> HIER GEHT ES ZUM CROWDFUNDING-PORTAL.

Dank an Robert Newald für die Fotos von der Eröffnung.

Continue Reading
Wasserbilder. Neue Herangehensweisen.

Wasserbilder. Neue Herangehensweisen.

10th September 2015, (0 Comments)

Das Wasser begleitet mich seit rund 30 Jahren in meiner Arbeit. Oberflächlich betrachtet ist Wasser sehr zurückhaltend mit Informationen. Die Ausdehnung größerer Wasserflächen lässt sich bisweilen einschätzen. Tiefe, Temperatur, Inhalt bleiben uns bei äußerlicher Betrachtung verborgen.

Ebenso die «Geschichte» des Wassers.

Bildnerische Versuche, dem Wasser seine Geheimnisse zu entlocken.

Mischtechnik auf Leinwand, Acryllack auf Aluminium

 

Continue Reading
am-Bigious 01: neue Kleinformate

am-Bigious 01: neue Kleinformate

18th November 2013, (0 Comments)

Altes Thema, neu in Szene gesetzt.

Auf Basis des großformatigen (200 x 300 cm) Bildes eines Obdachlosen “am-Bigious 01″ entwickelten sich neue Kleinformate im Format 29,7 x 42 cm auf Kupfer und Aluminium sowei als Mischtechnik auf Leinwand.

Continue Reading
http://renategerlach.net/wp-content/themes/ttl